Colitis ulcerosa (Anderson, 2011)

Mann in Magenschmerzen Colitis ulcerosa

STUDIENTITEL: Die Metaanalyse identifiziert 29 zusätzliche Colitis ulcerosa-Risikostandorte, wodurch die Anzahl der bestätigten Assoziationen auf 47 erhöht wird

ZUSAMMENFASSUNG: Genetische Varianten, die mit Entzündungen und programmiertem Zelltod verbunden sind, können das Risiko für Colitis ulcerosa beeinflussen.

BESCHREIBUNG: Colitis ulcerosa (UC) ist eine entzündliche Darmerkrankung, die auftritt, wenn sich aufgrund einer anhaltenden Entzündung Wunden im Dickdarm entwickeln. Symptome wie Durchfall, Bauchschmerzen und Müdigkeit entwickeln sich typischerweise im Laufe der Zeit. UC ist auch als vererbbar bekannt, die zugrunde liegenden genetischen Faktoren sind jedoch nicht gut verstanden. Diese Studie untersuchte über 40.000 Personen europäischer Abstammung und entdeckte 29 neuartige genetische Varianten im Zusammenhang mit UC. Viele dieser Varianten waren zuvor mit dem programmierten Zelltod und dem Immunsystem, insbesondere Entzündungen, verbunden. Es wird geschätzt, dass die neuen Varianten 16% der Heritabilität für UC erklären, wobei alle signifikanten Varianten 28% der Heritabilität erklären.

HAST DU GEWUSST? Um die Symptome einer Colitis ulcerosa zu reduzieren, trinken Sie viel Wasser, beschränken Sie Milchprodukte und trainieren Sie regelmäßig. [ QUELLE ]]

BEISPIELERGEBNISSE: Erfahren Sie mehr über die Nebula Research Library .

Bericht über Colitis ulcerosa.

UC-ASSOZIIERTE VARIANTEN: rs9268853, rs6426833, rs11209026, rs10758669, rs2836878, rs6871626, rs6584283, rs6017342, rs1801274, rs10781499, rs16940202, rs9822268, rs3024505, rs6920220, rs17085007, rs7134599, rs4510766, rs2155219, rs798502, rs7608910, rs678170, rs7524102, rs7554511, rs1297265, rs2310173, Rs941823, Rs4246905, Rs267939, Rs2872507, Rs2838519, Rs4676406, Rs11676348, Rs907611, Rs2297441, Rs943072, Rs12261843, Rs254560, Rs6451493 *, Rs734999, Rs6451493 *

ZUSÄTZLICHE RESSOURCEN:
Colitis ulcerosa – Symptome und Ursachen
Programmierter Zelltod (Video)

WÖCHENTLICHES UPDATE: 30. August 2019