Akne (Navarini, 2019)

Gesicht Akne

STUDIENTITEL: Genomweite Assoziationsstudie identifiziert drei neue Anfälligkeitsorte für schwere Akne vulgaris

ZUSAMMENFASSUNG: Eine Dysregulation des TGFβ-Signalwegs kann die Anfälligkeit für Akne erhöhen.

BESCHREIBUNG: Akne ist eine entzündliche Erkrankung der Haut, bei der Haarfollikel mit Öl und abgestorbenen Hautzellen verstopft werden. Es ist zu etwa 80% vererbbar. Diese genomweite Assoziationsstudie umfasste 1.893 Patienten mit dieser Hauterkrankung und 5.132 gesunde Personen aus dem Vereinigten Königreich. Die Studie identifizierte 3 genetische Varianten, die mit den Genen OVOL1, FST und TGFβ2 verknüpft sind, die alle mit dem Signalweg der TGFβ-Zellen assoziiert sind. Der TGFβ-Signalweg (Transforming Growth Factor Beta) ist an zahlreichen Prozessen sowohl bei Erwachsenen als auch bei Embryonen beteiligt. Einige dieser Prozesse umfassen Zellwachstum, Aufrechterhaltung normaler Zellbedingungen und Apoptose (programmierter Zelltod).

HAST DU GEWUSST? Zusätzlich zu Medikamenten oder Hautpflegeprodukten können Sie diesen Hautzustand verhindern, indem Sie Ihr Gesicht zweimal täglich waschen, Ihr Haar sauber halten, keine Pickel knallen oder pflücken und Sonnenschutzmittel tragen, wenn Sie nach draußen gehen. [ QUELLE ]]

BEISPIELERGEBNISSE: Erfahren Sie mehr über die Nebula Research Library .

Akne-Beispielbericht.

ACNE-ASSOZIIERTE VARIANTEN: rs478304, rs38055, rs1159268

ZUSÄTZLICHE RESSOURCEN:
TGFβ-Signalweg
Apoptose
Überblick über Akne
Akne in Bewegung

WÖCHENTLICHES UPDATE: 23. Juli 2019

Schauen Sie sich auch unsere an Überprüfung der Kurologie !