Akute lymphoblastische Leukämie (Vijayakrishnan, 2019)

Arzt hält Stethoskop

STUDIENTITEL: Identifizierung von vier neuen Assoziationen für das Risiko einer akuten lymphoblastischen B-Zell-Leukämie

ZUSAMMENFASSUNG: Entdeckung von 4 neuen genetischen Varianten im Zusammenhang mit akuter lymphoblastischer Leukämie (ALL).

ÜBERBLICK: ALL ist eine Art von Blutkrebs, die zu einer schwächenden Überproduktion von Lymphozyten führt, einer Art weißer Blutkörperchen. ALL ist die häufigste Krebsart bei kleinen Kindern und macht rund 85% aller Fälle aus. Um genetische Varianten zu identifizieren, die zur Entwicklung von ALL beitragen können, analysierte diese genomweite Assoziationsstudie die Genome von fast 22.000 Personen europäischer Abstammung. Die Studie entdeckte 16 ALL-assoziierte genetische Varianten, von denen 4 neu waren. Die Studie schätzte, dass die identifizierten Loci zusammen 31% der Varianz des genetischen Risikos von ALL erklären.

HAST DU GEWUSST? Die Chemotherapie ist eine wirksame Behandlung für ALLE. Die Gesamtheilungsrate beträgt ~ 40%. [SOURCE]

BEISPIELERGEBNISSE: Erfahren Sie mehr über die Nebula Research Library .

ALL-ASSOZIIERTE VARIANTEN: rs10821936, rs17133805, rs113650570, rs2239630, rs2296624, rs3824662, rs12779301, rs75777619, rs17481869, rs9976326, rs886285, rs10853104, rs76925472

ZUSÄTZLICHE RESSOURCEN:
Was ist ALLES?

WÖCHENTLICHES UPDATE: 12. Dezember 2019