Langes QT-Syndrom (Lahrouchi, 2020)

STUDIENTITEL: Die transethnische genomweite Assoziationsstudie liefert Einblicke in die genetische Architektur und Heritabilität des Long-QT-Syndroms

ZUSAMMENFASSUNG: Identifizierung von 3 Genomregionen, die mit dem Long-QT-Syndrom assoziiert sind.

ÜBERBLICK: Der Herzschlag wird durch elektrische Impulse gesteuert, die normalerweise zwischen den Schlägen pausieren. Während dieser Pause laden sich die Herzmuskeln für den nächsten Schlag auf. Wenn dieses Aufladen zu lange dauert, zeigt ein Elektrokardiogramm ein langes QT-Intervall. Menschen mit langen QT-Intervallen können von einem schnellen und chaotischen Herzschlag betroffen sein, der Ohnmacht, Krampfanfälle und sogar den Tod verursachen kann. Diese Studie verglich 1.656 europäische oder japanische Personen mit langem QT-Syndrom mit 9.890 gesunden Kontrollen und fand drei assoziierte Genomregionen.

HAST DU GEWUSST? Einige Medikamente können dieses Syndrom verursachen. [SOURCE]

BEISPIELERGEBNISSE: Erfahren Sie mehr über die Nebula Research Library .

Ergebnisse der Long-QT-Syndrom-Probe

LANGE QT-ASSOZIIERTE VARIANTEN: rs12143842, rs179405, rs17061696

ZUSÄTZLICHE RESSOURCEN:
Was ist das lange QT-Syndrom? (Video)
Grundlage für genetische Unterstützung: Long QT-Syndrom

SIE KÖNNEN AUCH INTERESSIERT SEIN an:
Herzinsuffizienz (Shah, 2020)
PR-Intervall (Ntalla, 2020)
QT-Intervall (Arking, 2014)
Schlagvolumen (Pirruccello, 2020)

WÖCHENTLICHES UPDATE: 16. Juni 2020