Schilddrüsen-stimulierender Hormonspiegel (Zhou, 2020)

STUDIENTITEL: GWAS des Schilddrüsen-stimulierenden Hormons hebt pleiotrope Wirkungen und die inverse Assoziation mit Schilddrüsenkrebs hervor

ZUSAMMENFASSUNG: Identifizierung von 28 neuen Regionen, die mit Schilddrüsen-stimulierenden Hormonspiegeln assoziiert sind.

ÜBERBLICK: Die Schilddrüse ist eine schmetterlingsförmige Drüse, die sich vorne am Hals befindet. Es spielt eine entscheidende Rolle bei der Steuerung des Stoffwechsels des Körpers, indem es reguliert, wie schnell wir Kalorien und viele andere Dinge verbrennen. Die Schilddrüse selbst wird von der Hypophyse gesteuert, die sich im Gehirn befindet, und setzt das Schilddrüsen-stimulierende Hormon (TSH) frei, das die Schilddrüse zum Handeln anspornt. TSH-Spiegel werden üblicherweise verwendet, um eine Vielzahl von Schilddrüsenerkrankungen zu diagnostizieren, einschließlich Hypothyreose, Hyperthyreose und Schilddrüsenkrebs. Diese genomweite Assoziationsstudie untersuchte fast 120.000 Personen europäischer Abstammung, um besser zu verstehen, wie die Genetik die TSH-Spiegel beeinflussen kann. Die Studie identifizierte 74 Regionen im Genom, die mit TSH-Spiegeln zu assoziieren scheinen, von denen 28 neu entdeckt wurden. Eine der Regionen beherbergt das TSHR-Gen, das als Rezeptor für das Schilddrüsen-stimulierende Hormon fungiert. Die Studie fand auch heraus, dass eine genetische Veranlagung für höhere TSH-Spiegel mit einem verringerten Risiko für Schilddrüsenkrebs verbunden ist.

HAST DU GEWUSST? Frauen entwickeln zwischen 5-8x häufiger Schilddrüsenerkrankungen als Männer. Im Durchschnitt leidet jede achte Frau im Laufe ihres Lebens an einer Schilddrüsenerkrankung. [SOURCE]

BEISPIELERGEBNISSE: Erfahren Sie mehr über die Nebula Research Library .

tsh level sample results


TSH LEVEL-ASSOZIIERTE VARIANTEN: rs1479567, rs2983511, rs11732089, rs1317983, rs2928167, rs13020935, rs58722186, rs12138950, rs9381266, rs334725, rs17477923, rs17020122, rs6575306, rs12284404, rs139352934, rs12027702, rs10748781, rs73234178, rs925488, rs4804416, rs1348005, rs121908872, rs116909374, rs10814915, rs61938844, rs1203949, rs8020969, rs118039499, rs1042678, rs59381142, rs310755, rs13100823, rs7873463, rs59148743, rs12893151, rs117764941, rs56009477, rs11156905, rs12942923, rs6724073, rs544873, rs10186921, rs9497965, rs2242602, rs179256, rs4445669, rs7318607, rs141751376, rs12590163, rs1265091, rs28133, rs34046483, rs7966590, rs9678281, rs4933466, rs11926459, rs1157994, rs10415188, rs11592436, rs700750, rs191633940, rs116956554, rs2993047, rs11583886, rs1045774, rs1045476, rs6721104, rs35587648, rs3104389, rs751171, rs6717283, 10.735.341, rs145153320, rs62174422, rs1801690, Rs2979181, Rs9298749, Rs3184504, Rs72978712, Rs12743883, Rs7083359, Rs12029562, Rs546738875, Rs6989821, Rs6085658, Rs77994712, Rs4571283, Rs s1373851, rs3731890, rs4719486, rs4393429, rs10421676, rs10878986, rs74888443, rs30233, rs9865818, rs72682433, rs5997969

ZUSÄTZLICHE RESSOURCEN:
Wie deine Schilddrüse funktioniert

SIE KÖNNEN AUCH INTERESSIERT SEIN an:
Autoimmunerkrankung der Schilddrüse (Saevarsdottir, 2020)
Schilddrüsenkrebs (Liyanarachchi, 2020)
Schilddrüsenkrebs (Gudmundsson, 2017)

WÖCHENTLICHES UPDATE: 18. August 2020