Alzheimer-Krankheit (Seshadri, 2010)

Alzheimer Demenz Gedächtnis

STUDIENTITEL: Genomweite Analyse genetischer Loci im Zusammenhang mit Alzheimer

ZUSAMMENFASSUNG: Identifizierung neuer Varianten (von denen eine im BIN1-Gen enthalten war), die mit der Alzheimer-Krankheit assoziiert sind.

BESCHREIBUNG: Die Alzheimer-Krankheit ist eine fortschreitende Hirnstörung, die das Gedächtnis und die kognitiven Fähigkeiten langsam verringert. Es ist die häufigste Form der Demenz bei älteren Erwachsenen und als hoch vererbbare Krankheit bekannt. Diese Studie identifizierte neue genetische Varianten und bestätigte zuvor entdeckte Varianten im Zusammenhang mit Alzheimer in einer Kohorte von über 35.000 Menschen. Eine der bedeutendsten neuartigen Varianten befand sich in der Nähe des BIN1-Gens, das eine wichtige Rolle bei der Formgebung und Regulierung der Zellmembran spielt.

HAST DU GEWUSST? Obwohl Ihre Chancen, an Alzheimer zu erkranken, hauptsächlich von Ihrem Alter und Ihrer Genetik abhängen, können gesunde Gewohnheiten dazu beitragen, den Beginn und das Fortschreiten der Krankheit zu verzögern. Bewegung, mediterrane Ernährung und Schlaf sind die wahrscheinlichsten Mittel, um die Krankheit abzuwehren. [ QUELLE ]]

BEISPIELERGEBNISSE: Erfahren Sie mehr über die Nebula Research Library .

Alzheimer-Probenergebnisse.

ALZHEIMER-ASSOZIIERT ANALYSIERTE VARIANTEN: rs2075650, rs11136000, rs3851179, rs744373, rs597668

ZUSÄTZLICHE RESSOURCEN:
Überblick über Alzheimer
Zellmembran

WÖCHENTLICHES UPDATE: 23. Juli 2019