Glaukom (MacGregor, 2018)

Altes männliches Augenglaukom

STUDIENTITEL: Genomweite Assoziationsstudie zum Augeninnendruck deckt neue Wege zum Glaukom auf

ZUSAMMENFASSUNG: Identifizierung von über 24 genetischen Varianten, die mit der Entwicklung eines Glaukoms korrelieren.

BESCHREIBUNG: Das Glaukom ist eine der Hauptursachen für Blindheit bei älteren Erwachsenen, obwohl es in jedem Alter auftreten kann. Es entsteht, wenn der Sehnerv, der das Auge mit dem Gehirn verbindet, beschädigt wird, häufig infolge eines erhöhten Drucks im Auge. Eine Methode, um das Fortschreiten des Glaukoms zu stoppen, besteht darin, diesen Druck zu verringern. Diese genomweite Assoziationsstudie mit über 130.000 Teilnehmern europäischer Abstammung identifizierte 24 genetische Varianten, die mit einem erhöhten Augeninnendruck und dem Risiko für die Entwicklung dieser Erkrankung verbunden sind. Zwei der Varianten befinden sich in der Nähe von Genen, die eine Rolle bei der Entwicklung und Funktion des Sehnervs spielen (CDKN2B und SIX6).

HAST DU GEWUSST? Während Schäden durch diesen Zustand nicht rückgängig gemacht werden können, kann die Früherkennung dazu beitragen, das Fortschreiten des Sehverlusts zu verlangsamen. Regelmäßige Augenuntersuchungen können einen erhöhten Augeninnendruck feststellen, bevor das Sehvermögen beeinträchtigt wird. [ QUELLE ]]

BEISPIELERGEBNISSE: Erfahren Sie mehr über die Nebula Research Library .

Beispiel für personalisierte Ergebnisse am Nebel

GLAUCOMA-ASSOZIIERTE VARIANTEN: rs7518099, rs944801, rs2472493, rs2093210, rs9913911, rs28795989, rs945686, rs2745572, rs9284802, rs58073046, rs12699251, rs10505100, rs2024211, rs9853115, rs61394862, rs2935057, rs2073006, rs61861119, rs8141433, rs4141671, rs73174345, rs1013278, rs7924522, rs11710139

ZUSÄTZLICHE RESSOURCEN:
Augeninnendruck
Was ist diese Krankheit?

WÖCHENTLICHES UPDATE: 24. Oktober 2019