Blutkrebs (Lin, 2019)

Krebsforscher mit Pipette und Reagenzglas im Labor

STUDIENTITEL: Genetisches Risiko eines extranodalen natürlichen Killer-T-Zell-Lymphoms: eine genomweite Assoziationsstudie in mehreren Populationen

ZUSAMMENFASSUNG: Identifizierung von 2 neuen genetischen Varianten im Zusammenhang mit Lymphomen in der Nase.

ÜBERBLICK: Das extranodale natürliche Killer-T-Zell-Lymphom (NKTCL) ist ein aggressiver Blutkrebs, der außerhalb des Lymphsystems, normalerweise in der Nase, wächst. Während NKTCL in europäischen Bevölkerungsgruppen selten ist, ist es bei Personen asiatischer und südamerikanischer Abstammung häufig. Die Infektion mit dem Epstein-Barr-Virus war zuvor mit der Entwicklung von NKTCL verbunden. Andere Hinweise legen nahe, dass genetische Varianten innerhalb eines Gens, das für die Regulation des Immunsystems verantwortlich ist, ebenfalls zur Entwicklung von NKTCL beitragen. Forscher, die diese Studie durchführten, suchten nach neuen genetischen Varianten, die mit NKTCL assoziiert sind. Unter Verwendung von Genomdaten von ~ 8.500 Personen Han-chinesischer Abstammung identifizierten die Forscher zwei neuartige genetische Regionen, die mit einem erhöhten Risiko für die Entwicklung von NKTCL verbunden sind. Diese genetischen Regionen spielen eine Rolle bei der Entzündung und der Regulation des Immunsystems. Die Ergebnisse der Studie wurden auch in Kohorten aus anderen Teilen Ostasiens, einschließlich Hongkong, Taiwan, Singapur und Südkorea, wiederholt.

HAST DU GEWUSST? Natürliche Killerzellen (NK) sind eine Art weißer Blutkörperchen, die eine wichtige Rolle bei der angeborenen Immunantwort des Körpers spielen und insbesondere schnelle Reaktionen auf die Abtötung infizierter Zellen liefern. Interessanterweise können sich NK-Zellen im Gegensatz zu anderen Zellen, die Teil des angeborenen Immunsystems sind, an alte „Feinde“ erinnern. [ QUELLE]

BEISPIELERGEBNISSE: Erfahren Sie mehr über die Nebula Research Library .

Ergebnisse der Blutkrebsprobe

EXTRANODAL NATURAL KILLER T-CELL LYMPHOM A-ASSOZIIERTE VARIANTEN: rs9271588, rs13015714

ZUSÄTZLICHE RESSOURCEN:
Lymphom
Extranodales NK / T-Zell-Lymphom

WÖCHENTLICHES UPDATE: 10. Januar 2020