Kaffee & Gespräche: Wie Nebula Johnny half

Schnall dich mit Nebula an!

Das Navigieren auf der kurvenreichen Straße des Lebens kann schwierig sein. Wenn Sie einige Bremsschwellen, Schlaglöcher und Umwege einbauen, kann es leicht sein, die Kontrolle zu verlieren. Für Johnny Ohl half Nebula ihm, das Lenkrad anzuziehen und zu stabilisieren, damit er eine glücklichere Reise im Leben haben konnte.

Nimm es von ihm:

Seit ich Ihre Daten erhalten habe, bin ich ehrlich wieder zum Leben erweckt worden. Und du hättest niemals beabsichtigen können, dass das die Wahrheit ist, aber es ist so.

Inmitten des vertrauten Klingeltons vom Computer tauchte auf dem Bildschirm ein Kreis mit einem Foto von Johnny auf, ein Hinweis auf unser nächstes Gespräch. Es gibt keinen Kaffee diese Zeit, aber viel Lachen und Geschichten, die über den Google Hangout hinausgingen, um uns hellwach zu halten. Johnny Ohl ist kein durchschnittlicher Software-Administrator. Zu seinem Wissensdurst und seiner empathischen Natur gehört eine zehnjährige Krankheit, die ihn bis heute plagt.

Johnny stolperte nicht zufällig über den Nebel. Im Jahr 2010 arbeitete unser begeisterter Benutzer bei Autobase, einem Softwareunternehmen in Indianapolis. Nach elfjähriger Arbeit erklärte Johnny, dass es nicht lange dauern würde, bis er zum Vizepräsidenten ernannt würde. Johnny blickte optimistisch in die Zukunft und ging einen Flur in der Nähe seines Büros entlang, als er plötzlich zusammenbrach. Seitdem “konnte ich einfach nie wieder zu Atem kommen”, sagt er. Fast 10 Jahre später erklärt Johnny, wie sich diese einzige Erfahrung immer noch auf sein aktuelles Leben auswirkt.

Ärzte haben immer noch keine Ahnung, warum mir das passiert ist.

Johnnys Lebensreise bestand aus unbekannten Beschwerden und unsicheren Ärzten, die weder Infektionen noch Lungenkomplikationen fanden. Sein Sauerstoffgehalt ging weiter zurück, bis er vollständig arbeitslos wurde. Johnny suchte verzweifelt nach Antworten und begann auf mikroskopischer Ebene zu suchen, in der Hoffnung, dass ein genetisches Verständnis seines Körpers es ihm ermöglichen würde, mehr Kontrolle über sein Leben zurückzugewinnen. Er begann, die Welt der Genomik zu erforschen – insbesondere verschiedene genetische Unternehmen, die ihm helfen könnten, seine Gene zu interpretieren.

In den letzten drei Jahrzehnten ist die Genomsequenzierung ein wesentlicher Bestandteil der wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Gemeinschaft geworden. Die 90er Jahre brachten das Humangenomprojekt und die Sequenzierung des ersten menschlichen Genoms mit sich. Dies war jedoch nur der erste Schritt zum Verständnis unseres Genoms und der darin enthaltenen Informationen. . Seitdem hat die Menge der verfügbaren genetischen Informationen exponentiell zugenommen, da Verbraucher Zugang zu Gentests erhalten, um ihre DNA und Herkunft besser zu verstehen.

Johnny hoffte, dass er mit dieser riesigen und ständig wachsenden Datenmenge eine genetische Erklärung finden würde, die ihm helfen könnte, seinen Körper und die Bedingungen, denen er ausgesetzt war, besser zu verstehen. Wie die meisten Menschen zögerte Johnny zunächst, sein Genom sequenzieren zu lassen. Genomforschung sowie personalisierte Therapiestrategien und Medizin können nicht garantiert die richtige Antwort geben, wenn überhaupt eine Antwort gegeben wird. Der rasche Fortschritt zeigt jedoch weiterhin besser die Korrelation zwischen den verschiedenen Einflüssen des Lebens, die uns zu einem gesünderen und glücklicheren Leben führen können.

Johnny wandte sich schließlich an 23andMe, hatte aber das Gefühl, sie fütterten mich einfach mit dem Löffel. Er wollte alles über sich selbst verstehen, aber mit 23andMe „war es einfach unmöglich“, da sie anscheinend handverlesen hatten, was wichtig war und was nicht. Johnny erklärt, dass seine Anziehungskraft auf Nebula Genomics unser einzigartiger Service ist, mit dem Benutzer zugreifen, herunterladen und haben können voll privater Zugang zu ihren ganz Genom.

Grundsätzlich wollte ich jederzeit aus irgendeinem Grund alles finden können, was ich wollte.

Menschliche Beschwerden haben typischerweise eine genetische Komponente, und das Geheimnis hinter Johnnys kann schließlich durch Sequenzierung des gesamten Genoms gelüftet werden. Obwohl Johnny kein Diagnosedienst ist, erklärt er, dass er die Fülle an Informationen, aus denen er besteht, auspacken kann ihm war von unschätzbarem Wert. Es hat ihm geholfen, eine Vielzahl von lebensverändernden Gewohnheiten zu integrieren, einschließlich homöopathischer Mittel, von denen er glaubt, dass sie sowohl seine Anämie als auch seine Körperschmerzen unterstützt haben.

Was ich erreichen wollte, war, mich nicht so sehr zu diagnostizieren, als Partner meiner Ärzte zu werden, um die bestmögliche Pflege zu erhalten.

Natürlich sind wir nicht perfekt und Johnny erklärt, dass es manchmal schwierig und sogar überwältigend sein kann, durch den Wirbel seiner Daten zu manövrieren. Doch mit dem stetig wachsenden Nebula Research Library Johnny bietet jede Woche kuratierte Informationen zu den neuesten wissenschaftlichen Entdeckungen und ist nun in der Lage, die neuartigen Forschungsergebnisse zu verstehen, die ihn erklären und sogar direkt darauf hinweisen können, wie für ihn relevante Varianten funktionieren können. Die aktualisierte Bibliothek bietet jetzt auch polygene Scores Neben den Größen der Alleleffekte können unsere Benutzer die kumulativen Auswirkungen vieler Gene auf ein bestimmtes Merkmal oder eine bestimmte Krankheit leichter verstehen. Mit solchen Änderungen macht Nebula es weiterhin einfacher zu verstehen, was die neuesten Forschungsergebnisse für die DNA des Benutzers bedeuten.

Das hat mich befähigt. Ich bin ein Teil meiner Gesundheit in einer Weise, wie ich es noch nie zuvor war. Zur Hölle, ich bin ein Teil von Leben In gewisser Weise war ich schon lange nicht mehr.

Hier bei Nebula hat Johnnys Komplement Resonanz gefunden. Benutzererfahrungen wie seine treiben uns weiter voran, um den absolut besten Service zu bieten, den wir können. Wir sind bestrebt, Menschen zu befähigen, die Kontrolle über ihre genetischen Informationen zu übernehmen. Jede Gelegenheit, die wir bei der Bereitstellung von Informationen zur Unterstützung des Lebensunterhalts einer Person unterstützen können, ist das größte Geschenk. Und genau wie Johnny möchten wir unseren Benutzern helfen, die Kontrolle über ihren Körper zu behalten, indem wir das Wissen über ihre genetischen Informationen nach besten Kräften nutzen. Lassen Sie sich von Nebula beim Anschnallen helfen – denn das Leben muss nicht immer holprig und wild sein.

Wir kümmern uns um die Geschichten unserer Kunden und interessieren uns dafür. Greifen Sie nach Geschichten@nebula.orgund vielleicht können wir uns persönlich unterhalten! Gemeinsam können wir uns gegenseitig helfen, mehr über uns selbst zu erfahren und unsere Geschichten beim Nachmittagskaffee zu teilen.

Wenn Sie daran interessiert sind, Ihre genetischen Daten zu besitzen, um Ihre Lebensgrundlage besser kontrollieren zu können, Bestellen Sie Ihr Kit heute!